Weiterbildung wird digitaler

Was wird nach Corona sein?

Wird das digitale Lernen dann für alle Lernenden aufgrund ihrer aktuellen Erfahrungen selbstverständlich werden oder fallen sie – vielleicht sogar mehr denn je – in ihre alten, analogen Gewohnheiten zurück?

Im Blick auf die „Nach-Corona-Zeiten“ zeigt sich ein überraschend einhellig positives Bild:

Alle Befragten stimmen der Aussage zu: „Berufliche Bildung und Weiterbildung wird deutlich und auch nachhaltig ´digitaler´ werden“. Demnach würde also die Corona-Krise der Branche endgültig zu dem Durchbruch verhelfen, den sie sich seit langem erhofft.

https://www.mmb-institut.de/blog/die-digitale-bildungswirtschaft-in-zeiten-von-corona-profiteur-oder-opfer/

Autor: Dr. Lutz Goertz, mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH

Der Beitrag "Die digitale Bildungswirtschaft in Zeiten von Corona: Profiteur oder Opfer?" von Dr. Lutz Goertz, mmb-Institut, ist für wb-web unter der Creative Commons Linzenz CC-BY-NC-ND 4.0 freigegeben.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Impressum