Praxistraining Videoschnitt

22.11.2018

Videos schneiden, Unterrichtsmaterial und Erklärvideos erstellen

Die Idee ist umgesetzt, verschiedene Szenen sind „im Kasten“ und die Festplatte ist gefüllt. Es stellt sich die Frage, was tun mit all den Aufnahmen. Der nächste Schritt ist die Zusammenstellung des filmischen Materials und das kreative Schneiden mit Hilfe eines Video- Schnittprogramms.

Wir werden die Vor- und Nachteile einiger Schnittprogramme erläutern, eine Software näher vorstellen und auch konkret damit arbeiten. Am Ende dieses zweiteiligen Praxis-Workshops haben Sie ihren eigenen Film erstellt und können z. B. als Kursleiter auch andere Teilnehmer in das Programm einführen und eigene kleine Filmprojekte moderieren. Weiterhin kennen Sie die Grundlagen für die Erstellung von Erklärvideos und Unterrichtsmaterialien bzw. Tutorials.

Der Workshop ist Teil des Modellprojektes „Strategische Entwicklung der Digitalisierung in der Weiterbildung“, ein Gemeinschaftsprojekt aller staatlich anerkannten Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz. Die Leb setzt in diesem Rahmen den Schwerpunkt auf einen digitalen Dialog mit den Akteuren ihrer Mitgliedsorganisationen, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media sowie die Qualifizierung von Unterrichtenden im Bereich Video. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur für Mitglieder der Leb möglich und ist kostenlos.

 

Anmeldung