Rumänien

06.09.2019 – 13.09.2019

Anmeldeschluss 10.05.2019

Rumänien steckt voller Vielfalt und Gegensätze. Eine besondere Verbundenheit mit diesem Land ergibt sich aus der Auswanderung vieler Deutscher seit dem 12. Jahrhundert, die in Siebenbürgen und im Banat eine neue Heimat fanden. Sie leben heute als eine von vielen Minderheiten in Rumänien. Ursprünglichkeit und Aufbruch stehen wirtschaftlich und kulturell Seite an Seite. Seit 2007 ist Rumänien Mitglied der EU.

Lassen Sie sich auf dieser Reise von den historischen Städten Siebenbürgens, den eindrucksvollen, oft waldreichen Landschaften, der traditionsreichen Handwerkskunst und den Kunstschätzen begeistern. Einfach umwerfend sind die orthodoxen Moldauklöster mit ihrer wertvollen Freskenbemalung. Und immer wieder haben Sie die Möglichkeit zu Begegnungen mit Gesprächen über Land und Leute.

Eingeschlossene Leistungen u. a.

  • Linienflüge mit Lufthansa nonstop ab/bis Frankfurt am Main
  • 5 Übernachtungen in ausgewählten und zentral gelegenen 4-Sterne Hotels und 2 Übernachtungen in einer 4-Sterne Pension in Doppel- oder Einzelzimmern mit Dusche oder Bad/WC
  • tägliches Frühstück im Hotel sowie 6 Abend- und 1 Mittagessen gemäß Programmbeschreibung
  • Weindegustation in Batos
  • alle Transfers und Exkursionen im modernen Großraumbus
  • Eintrittsgelder für Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung vor Ort und Reisebegleitung durch die Leb

Reisepreis

1.398,00 € pro Person im Doppelzimmer, 220,00 € Einzelzimmerzuschlag

Referentin und Reisebegleitung

Mechthild Wigger

Reiseinformationen und Anmeldeunterlagen